Der ältere Mensch im Fokus

Das Krankenhaus Agatharied gehört zu den Vorreitern der Medizin für den älteren Menschen, der sogenannten Geriatrie, in Bayern. Die Klinik verfügt bereits seit ihrer Eröffnung im Jahr 1998 über eine eigene geriatrische Station. Ältere Menschen ab 70 Jahren und besonders die betagten, die älter als 80 oder 90 Jahre sind, benötigen eine individuell abgestimmte medizinische Behandlung, das steht im Fokus unserer Ärzte.

Die Geriatrie (Altersmedizin) muss die Veränderungen von Herz, Gefäßen und Nieren, das nachlassende Seh- und Hörvermögen und Gedächtnisprobleme ebenso berücksichtigen wie das Vorhandensein mehrerer Krankheiten bei einem Patienten (Multimorbidität).

Die Multimorbidität hat zur Folge, dass meist mehrere Medikamente gleichzeitig eingenommen werden müssen, was wiederum zu Unverträglichkeiten führen kann. Im Krankenhaus Agatharied werden deshalb alle Patienten über 70 Jahre bereits in der Notaufnahme mittels eines Medikamenten- sowie Geriatrischen Assessments auf die Notwendigkeit einer geriatrischen Behandlung hin untersucht. Dieses beinhaltet Untersuchungen zur Feststellung von Mobilitätseinschränkungen, Demenz, Depression und drohende Pflegebedürftigkeit.

Das geriatrische Behandlungskonzept erfordert zudem ein fachübergreifendes Kompetenzteam aus Ärzten und Therapeuten verschiedenster Fachrichtungen. Ein geriatrischer Schlaganfallpatient wird zum Beispiel zunächst auf der speziellen Schlaganfalleinheit gemeinsam mit Neurologen und Internisten behandelt, ehe er auf die akutgeriatrische Station wechselt. Benötigt ein Patient eine  fachspezifische Behandlung in der Kardiologie, der Gastroenterologie, der Gefäß- oder Bauchchirurgie, der Gynäkologie oder der Psychiatrie, so ziehen die Geriater die jeweiligen Fachkollegen auf kurzem Weg direkt im Haus hinzu.

Die Frührehabilitation erfolgt durch ein eingespieltes Team aus Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden und Masseuren. Bei rund 30% der Patienten ist eine anschließende geriatrische Rehabilitationsbehandlung nötig, diese wird in Kooperation mit Kliniken in der Region durchgeführt.


Bundesverband Geriatrie

Das Krankenhaus Agatharied ist Mitglied im Bundesverband Geriatrie. Das Haus hat ein Zertifizierungsverfahren durchlaufen und erfüllt alle geforderten Qualitätsstandards einer auf geriatrische Versorgung spezialisierten Einrichtung. Regelmäßig absolvieren unsere Mitarbeiter die vom Bundesverband Geriatrie e.V. entwickelte und zertifizierte Fortbildung "Zertifiziertes Curriculum Geriatrie" (Zercur Geriatrie®).