Medizinisches Leistungsspektrum  >  Hauptabteilungen   >  Hals-, Nasen- & Ohrenheilkunde

Operatives Spektrum der HNO-Belegabteilung

  • Entfernung der Gaumen- und Rachenmandeln (Adenotomie bzw. Tonsillektomie) bei chronischen Entzündungen bzw. zur Behebung kindlichen Schnarchens oder Hörstörungen.
  • Paukendrainage und Einsetzen sog. Paukenröhrchen um eine gestörte Mittelohrbelüftung zu beseitigen

  • Korrektur abstehender Ohrmuscheln

  • Korrektur einer Nasenscheidewandverkrümmung und Verkleinerung der nasalen Schwellkörper (Nasenmuscheln) bei krankhaft eingeschränkter Nasenatmung

  • Plastische Korrektur der äußeren Nase

  • Operative Behandlung der chronischen Nasennebenhöhlenentzündung mit minimal-invasiven endoskopischen Verfahren für sämtliche Nasennebenhöhlen

  • Mikrolaryngoskopische Behandlung von Stimmlippenveränderungen (z.B. Polypen, Zysten) bzw.  Stimmlippenfunktionsstörungen (z.B. Rekurrensparese) bei Heiserkeit und Stimmbeschwerden

  • Entfernung von Hautveränderungen oder Lymphknoten im Gesichts- und Halsbereich, ggf. unter plastischer Rekonstruktion z.B. von Teilen der Ohrmuschel

  • Versteifung bzw. Kürzung eines überlangen Weichgaumens bei relevantem Schnarchen