Medizinisches Leistungsspektrum  >  Hauptabteilungen   >  Kinder- & Jugendmedizin   >  Kinder- und Jugendmedizin

Die Kinderstation stellt sich vor

Auf unserer Kinderstation stehen sechs Zweibettzimmer und ein separates, großzügiges Neugeborenenzimmer für die Betreuung der Kinder zur Verfügung. Rund 1.400 Kinder werden jährlich bei uns stationär behandelt, vom Neugeborenenalter bis zum vollendeten 18. Lebensjahr.

Sieben Fachärzte für Kinder- und Jugendmedizin unter der Leitung des Chefarztes der Kinderklinik Rosenheim stellen rund um die Uhr die Versorgung sicher. Ein Team von erfahrenen Kinderkrankenschwestern kümmert sich liebevoll um die Pflege.


Diagnostik und Operationen

Alle notwendigen Untersuchungsmethoden, wie Labordiagnostik, Ultraschall, EKG, EEG, Lungenfunktionsdiagnostik und die radiologische Diagnostik, können direkt im Haus durchgeführt werden. Durch unsere Unfallchirurgen erfolgt die konservative und operative Behandlung von Knochenbrüchen. Für alle weiteren Operationen (z.B. Blinddarm) stehen die Visceralchirurgen des Hauses zur Verfügung. Alle Operationen werden, wenn möglich, minimal-invasiv laparoskopisch durchgeführt.