Kontakt  >  Datenschutz

Allgemeine Hinweise für alle Verarbeitungen

1. Verantwortlich für die Verarbeitung von Daten auf dieser Webseite ist die Krankenhaus Agatharied GmbH, vertreten durch Ihren Geschäftsführer Herr Dipl.-Kfm. Michael Kelbel.

2. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter agatharied(at)activemind.de 

3. Sie haben das Recht, Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, ebenso ggf. auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung dieser Daten. Ebenfalls können Sie ggf. von Ihrem Widerspruchsrechts Gebrauch machen oder Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit wahrnehmen. Sie haben das Recht, eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. 

4. Beschwerden im Zusammenhang mit der auf dieser Webseite erfolgenden Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie an die zuständige Datenschutzbehörde richten. 

Hinweise zu einzelnen Verarbeitungen

Um eine faire und transparente Verarbeitung zu gewährleisten weisen wir zusätzlich auf Folgendes hin:

1. Newsletterversand

a. Ihre Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Ihnen den abonnierten Newsletter per E-Mail zuzustellen und, soweit Sie hierin zusätzlich eingewilligt haben, auszuwerten, wie Sie den Newsletter und ggf. darin verlinkte Inhalte nutzen. Die Angabe Ihres Namens erfolgt, um Sie im Newsletter persönlich ansprechen zu können und ggf. zu identifizieren, falls Sie von Ihren Rechten als Betroffener Gebrauch machen wollen.

b. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist jeweils Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a) DSGVO. 

c. Wir setzen für den Versand und ggf. erfolgende Auswertungen einen Dienstleister ein, der als unser Auftragsverarbeiter tätig wird. 

d. Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang keine Daten in Drittländern.

e. Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt. Danach werden sie gelöscht.

f.  Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Ohne bestehende Einwilligung können wir Ihnen unseren Newsletter leider nicht zusenden.

2. Kontaktformular

a. Ihre Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Ihre Anfragen zuzuordnen und zu bearbeiten. Die Angabe Ihres Namens erfolgt, um Sie in der Antwort persönlich ansprechen zu können und ggf. zu identifizieren, falls Sie von Ihren Rechten als Betroffener Gebrauch machen wollen.

b. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen ist jeweils Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchstabe a) DSGVO.

c. Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang keine Daten in Drittländern.

d. Daten werden in diesem Zusammenhang nur verarbeitet, solange die entsprechende Einwilligung vorliegt. Danach werden sie gelöscht.

e. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig, allein auf Basis Ihrer Einwilligung. Ohne bestehende Einwilligung können wir Ihre Anfrage leider nicht bearbeiten.