Willkommen im Krankenhaus

Unsere Patientenaufnahme befindet sich im Eingangsbereich des Krankenhauses. Dort erfassen wir Ihre persönlichen Daten sowie den Versicherungsstatus und schließen einen Behandlungsvertrag ab. Dazu erhalten Sie auch zwei Dokumente zu unserem individuellen Entlassmanagement. Außerdem informieren wir Sie über das Zuzahlungsverfahren. Auf Wunsch können Sie bei Abschluss einer gesonderten Wahlleistungsvereinbarung die Unterbringung in einem Ein- oder Zwei-Bett-Zimmer oder wahlärztliche Leistungen in Anspruch nehmen. Gerne klären wir mit Ihnen weitere Komfortleistungen, wie z.B. Telefon und Fernsehen und händigen Ihnen entsprechendes Informationsmaterial aus.

  • Einweisungsschein/Überweisungsschein
  • Krankenversicherungskarte
  • Nachweis der Zuzahlungsbefreiuung
  • Adresse und Telefonnummer Ihres Hausarztes
  • Adresse und Telefonnummer von Angehörigen
  • Befundberichte, insbesondere Arztbriefe, Entlassungsberichte, Röntgenaufnahmen
  • Medikamentenliste mit Dosierangaben

Mit Vorlage und Registrierung der gültigen Krankenversicherungskarte ist die Übernahme der Kosten für Ihren Aufenthalt durch die jeweilige Krankenkasse bzw. Krankenversicherung gegeben. Von Personen, die keinen Krankenversicherungsschutz nachweisen, ist das Krankenhaus nach §8 KHEntgG berechtigt, eine angemessene Vorauszahlung zu verlangen. Die Vorauszahlung ist bei der Patientenaufnahme zu entrichten.

Gesetzlich versicherte Patienten, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, entrichten für jeden stationären Behandlungstag eine Zuzahlung in Höhe von 10 EUR für maximal 28 Kalendertage im Jahr an die Krankenkasse. Hilfreich für die Berechnung der Zuzahlung ist daher der Nachweis von bereits gezahlten Beträgen in anderen Krankenhäusern und Rehabilitationseinrichtungen. Zuzahlungen werden am Entlasstag in Rechnung gestellt. Vor Ihrer Abreise möchten wir Sie bitten, die Zuzahlung an der Patientenaufnahme zu entrichten.

Hochwertige Medizin, Therapie und Pflege, verknüpft mit verschiedenen über den Klinikalltag hinausgehende Wahl-und Komfortleistungen, können Ihr Wohlbefinden steigern und wesentlich zu Ihrer Genesung beitragen. Welche Leistungen Ihre Krankenversicherung übernimmt, finden wir im Zweifelsfall gern mit Ihnen heraus. Auch als Selbstzahler können Sie die Leistungen in Anspruch nehmen.

Ärztliche Wahlleistungen umfassen die persönliche medizinische Behandlung und Betreuung durch die leitenden Ärzte im Krankenhaus Agatharied. Unser Team der Patientenaufnahme berät Sie und steht für weitergehende Informationen gerne zur Verfügung. Die Abrechnung dieser ärztlichen Leistungen erfolgt nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) in der jeweils gültigen Fassung.

Ein angenehmes Umfeld fördert den Heilungsprozess. Nutzen Sie die Möglichkeit der Buchung eines Ein-oder Zwei-Bett-Zimmers, das wir in bevorzugter Lage und mit speziellem Service für Sie gestaltet haben. Unsere Zimmer sind modern eingerichtet und sorgen für eine Wohlfühlatmosphäre. Die aktuellen Preise erfragen Sie bitte bei der Patientenaufnahme.
 

Die unmittelbare Nähe der Angehörigen im Krankheitsfall unterstützt den Genesungsprozess. Sollten Sie es wünschen, können wir Sie gemeinsam mit Ihrer Begleitung aufnehmen. Die Unterbringung erfolgt in einem Zwei-Bett-Wahlleistungszimmer. Inklusive Verpflegung erheben wir für die Begleitperson eine Übernachtunsgpauschale. Die Konditionen erläutern Ihnen gerne die Mitarbeiter der Patientenaufnahme.
 

Die ersten Tage nach der Geburt eines Kindes sind besonders eindrucksvoll und emotional. Wir stellen Ihnen und Ihrem Partner nach Verfügbarkeit ein Familienzimmer zur Verfügung, inklusive Übernachtung und Verpflegung. Das Familienzimmer eröffnet Ihnen die Möglichkeit einer intensiven Gefühls-und Bindungsentwicklung von Beginn an.


LEITUNG PATIENTENMANAGEMENT
GABRIELE BROSZONN

Telefon: +49 (0)8026 393-0
Telefax:  +49 (0)8026 393-4700          

E-Mail