Kostenlose Unterstützung für Patienten und Angehörige

Der Sozialdienst am Krankenhaus Agatharied steht Ihnen bei sozialen, finanziellen und persönlichen Fragen, die durch ihre Erkrankung entstanden sind, gerne hilfreich zur Seite. 

Demenz-Beratung

Für alle Fragen rund um Demenz-Erkrankungen bieten wir Patienten, Angehörigen und auch allen anderen Interessierten eine Demenzsprechstunde an.

Pflegeüberleitung

Durch eine Krankheit oder Unfall kann es zu Einschnitten in der Eigenständigkeit kommen. Dies kann dazu führen, dass Hilfen von Außenstehenden, wie Angehörigen, Pflegediensten oder anderen Einrichtungen in Anspruch genommen werden müssen oder eine Rehabilitation nach dem Krankhausaufenthalt erforderlich wird. Unser Ziel ist es, die bestmögliche Versorgung unserer Patienten nach der Entlassung zu gewährleisten, durch:

  • Vermittlung und Einleitung von Rehabilitationsmaßnahmen (Anschlussheilbehandlung, Geriatrische Reha)
  • Beratung und Antragsstellung über Leistungen der Kranken- und Pflegeversicherung
  • Vermittlung ambulanter Leistungen von ambulanten Pflegediensten oder Home-Care-Mitarbeitern
  • Organisation von Pflegehilfsmitteln wie z.B. Pflegebett, Toilettenstuhl, Rollator
  • Hilfestellung bei pflegerischen Problemen im häuslichen Bereich
  • Unterstützung bei Senioren- und Pflegeheimanmeldungen
  • Organisation von Kurzeit- und Verhinderungspflege
  • Auf Wunsch Weiterleitung von stationären Pflegeinformationen des Patienten an weiterführende Pflegeinstitutionen
  • Beratung zum Thema „Spezialisierte ambulante Versorgung von Palliativpatienten“ 

Sozialpädagogische Beratung

Wir beraten und unterstützen Sie und Ihre Angehörigen in relevanten psychosozialen oder sozialrechtlichen Belangen während des Aufenthaltes in unserem Haus. Im persönlichen Gespräch können wir Ihnen auch Informationen und organisatorische Hilfen anbieten, die im Zusammenhang mit Ihrer Erkrankung und dem Krankenhausaufenthalt stehen.

        Wir unterstützen Sie bei

        • Psychosozialen Konfliktlagen
        • Suchterkrankungen
        • Sozialrechtlichen Problemstellungen
        • Psychosomatischen Erkrankungen
        • Onkologischen Erkrankungen
        • Palliativen Fragestellungen

        Wir bieten an

        • Stützende Gespräche in Krisensituationen und zur Krankheitsbewältigung
        • Kontaktvermittlung zu Selbsthilfegruppen, Beratungsstellen und allen nachsorgenden Einrichtungen
        • Psychosoziale Beratung und Begleitung onkologischer Patienten, Palliativpatienten und deren Angehörige
        • Beratung zur Vorsorgevollmacht, zu / Anregung von gesetzlichen Betreuungen, zur Finanzierung eines Heimplatzes
        • Beratung im Rahmen des Schwerbehindertenrechts


        Sollten Sie uns nicht persönlich erreichen, befinden wir uns in einem Beratungsgespräch. Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter oder an der Rezeption. Die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes unterliegen der Schweigepflicht.


        LEITUNG SOZIALDIENST
        ANGELIKA OSWALD

        Telefon: +49 (0)8026 393-2713

        E-Mail