COVID-19 - Informationen auf einen Blick.

Höchste Sicherheit bei Transfusionen

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen. Deshalb versuchen wir alles Mögliche zu tun, um Sie bestmöglich durch die Operation zu begleiten. Aus diesem Grund nimmt das Krankenhaus Agatharied am Patient Blood Management, einem klinischen Projekt zur Steigerung der Patientensicherheit, teil.

Was ist Patient Blood Management

Blut kann Leben retten. Deshalb muss der Umgang mit dieser kostbaren Ressource sorgsam erfolgen. Unnötige Transfusionen müssen vermieden werden, da sie beispielsweise folgende Risiken bergen:

  • ein längerer Klinikaufenthalt
  • gehäufte Infektionen
  • Organversagen

Normalerweise schafft es der Körper selbstständig sich von einem Blutverlust zu erholen und im Verlauf neues Blut zu bilden. Auch wir können einen Beitrag leisten: Mit nur wenigen, aber gezielten Maßnahmen können wir den Blutverlust im Rahmen einer Operation und damit das Risiko einer Bluttransfusion so gering wie möglich halten.

Was bedeutet das für Sie konkret?

Sie stellen sich für eine geplante Operation in unserem Krankenhaus oder dem angegliederten MVZ vor. Im Rahmen der OP-Vorbereitung wird Ihnen Blut abgenommen, welches unter anderem dahingehend ausgewertet wird, ob eine Anämie (Blutarmut) vorliegt. Sollte eine Eisengabe erforderlich sein, dann würden wir Sie kontaktieren und die 20-minütige Infusion könnte gleich im Anschluss oder ggf. nach Terminvereinbarung im Aufwachraum im 2. OG stattfinden. So kann Ihr Körper die zur Operation verbleibende Zeit nutzen, um wertvolle rote Blutkörperchen (Erythrozyten) zu bilden und Sie starten auf einem guten Hämoglobin-Niveau in die bevorstehende Operation.

Für Fachkreise

Patient Blood Management stellt ein interdisziplinäres, evidenzbasiertes  und patientenzentriertes medizinisches Gesamtkonzept  zur Steigerung der Patientensicherheit dar. Ziel ist es Blutprodukte gezielt und nur im bewiesenermaßen sinnvollen Rahmen zu verabreichen. Um dies zu realisieren folgt das Patient Blood Management Programm einer Dreisäulenstrategie, welche prä-, intra- und postoperativ ansetzt. (Quelle: https://www.patientbloodmanagement.de/)

Das Krankenhaus Agatharied ist bereits seit 2016 Mitglied des „Deutschen Patient Blood Management Netzwerks“ und wurde zuletzt 2018/2019 mit dem Status „silber“ zertifiziert.

Zum Netzwerk