Willkommen in der Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie

Die Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie bietet seit Jahren Spitzenmedizin in der Versorgung von akuten Verletzungen und degenerativen Erkrankungen. Das Spektrum umfasst die Behandlung von Sport- und Freizeitverletzungen, die Notfall-Versorgung von schwerstverletzten Unfallpatienten, die Therapie von Gelenkserkrankungen aller Altersklassen, Gelenkersatz (Endoprothetik) sowie die komplette neurochirurgische Versorgung der Wirbelsäule. Die Abteilung ist außerdem zertifiziertes regionales Traumazentrum im Verbund des Traumanetzwerkes München-Oberbayern-Süd und zertifiziertes regionales Traumazentrum der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie.

 

Geleitet wird die Abteilung von den Chefärzten Prof. Dr. Ulrich Brunner, Facharzt für Chirurgie, spezielle Unfallchirurgie Sportmedizin, und Prof. Dr. Andre Steinert, Spezialist für Endoprothetik und regenerative Orthopädie. Prof. Brunner war von 2006 bis 2015 Präsident bzw. Vize-Präsident der Deutschen Gesellschaft für Schulter- und Ellenbogenchirurgie und wissenschaftlicher Leiter diverser renommierter Fortbildungen im Bereich der Schulter- und Ellenbogenchirurgie. Besondere Bekanntheit hat hier z.B. der  jährlich stattfindende Schulter- und  Ellenbogenkurs.  Ebenso fungiert er als korrespondierendes Mitglied der Amerikanischen Schulter- und Ellenbogengesellschaft (ASES) und National Delegate der Europäischen Schulter- und Ellenbogengesellschaft (SECEC).
Prof. Dr. Steinert hat für seine Leistungen zahlreiche Anerkennungen und Preise erhalten.

DVSE zertifizierte Schulter- und Ellenbogenchirurgie

Die Deutsche Gesellschaft für Schulter und Ellenbogenchirurgie e.V. bestätigt mit der Rezertifizierung 2019 erneut die kontinuierliche Qualitätssicherung und stetige Fortbildung unseres Chefarztes Prof. Dr. med. Ulrich Brunner im Bereich der Schulter- und Ellenbogenchirurgie.


CHEFARZT
PROF. DR. MED. ULRICH BRUNNER

Telefon: +49 (0)8026 393-2444
Telefax: +49 (0)8026 393-4614

E-Mail