Physiotherapie am Krankenhaus Agatharied

Die Physiotherapie (=Krankengymnastik und Physikalische Therapie) ist eine Form des spezifischen, körperlichen Trainings mit dem Ziel, die Bewegungs-und Funktionsfähigkeit wieder herzustellen oder zu verbessern. Wir möchten, dass Sie möglichst schnell wieder mobil sind und aktiv am täglichen Leben teilnehmen können.

Das Team der Physiotherapie am Krankenhaus Agatharied verfügt über vielfältige fachliche Qualifikationen. Stationär wie ambulant bieten wir Ihnen ein umfangreiches Angebot an aktiven und passiven Maßnahmen und Behandlungstechniken an. Diese unterstützen die Genesung, lindern Schmerzen, verbessern Körper- und Gelenkfunktionen, fördern das Körperbewusstsein und stärken die Muskulatur. Eingebettet in ein multiprofessionelles Team bestehend aus Fachärzten, Pflege, Sozialdienst, Ergotherapeuten und Logopäden, diagnostizieren, behandeln und beraten wir unsere Patienten.

Physiotherapeutische Angebote

  • Physiotherapie, auch auf neurophysiolog. Basis (Bobath, PNF)
  • Manuelle Therapie, Massage
  • Manuelle Lymphdrainage und Kompressionsbandagen
  • Wärmetherapie (Fango, Heißluft, kaltes/warmes Moor)
  • Elektrotherapie (Ultraschall, Laser, Tens)
  • Gleichgewichtstraining/Sturzprophylaxe
  • Atemtherapie, Schmerztherapie
  • Osteopathische Techniken
  • Schlingentischtherapie
  • Schwindel-und Lagerungstraining

Ergänzende Maßnahmen

  • Kinesiotape
  • Laufbandtherapie
  • Bewegungsschienen
  • Motomedtraining
  • Triggerpunkttherapie
  • Sportphysiotherapie

Besondere Fachbereiche

Medizinische Bereich, wie die Akutgeriatrie, Alterstraumatologie, Palliativmedizin und die Schlaganfalleinheit sind mit fachlich speziell geschultem Personal besetzt, die interdisziplinär eng mit Logopädie und Ergotherapie​​​​​​​ zusammenarbeiten.

Das physiotherapeutische Angebot erstreckt sich auf Einzel-und Gruppentherapien. Die frührehabilitative Therapie bei einem ca. 14-tägigen Aufenthalt, verbunden mit einer hohen Therapiedichte, kann den Patienten einen besseren Übergang in die Geriatrische Anschlussrehabilitation oder in das gewohnte soziale Umfeld ermöglichen. Zum Film über unser Projekt "Neubau einer Geriatrischen Rehabilitation"

Patienten mit Morbus Parkinson und atypischen Parkinsonsyndromen erhalten spezielle, schwunggebende Therapien zur Kräftigung und Verbesserung der Beweglichkeit und zur Aufrichtung der Körperhaltung. Es werden individuelle Tipps und Tricks für den Alltag, z.B. in On-und Off-Phasen, aufzeigt und auch Angehörige angeleitet, um den Alltag zu erleichtern. Wir informieren Sie über spezielle für die Parkinsonerkrankung entwickelte Hilfsmittel und Alltagshilfen. Die physiotherapeutischen Angebote finden als Einzel- und Gruppentherapie statt.

In Zusammenarbeit mit unseren Fachärzten und dem Sozialdienst empfehlen und organisieren wir in Absprache mit unseren Patienten die benötigten Hilfsmittel zum Zeitpunkt der Entlassung, wie z.B. Unterarmgehstützen, Rollstühle, Rollatoren, Bewegungsschienen und Orthesen.

Jeder alterstraumatologische Patient erhält eine individuell abgestimmte und aus Behandlungsmodulen zusammengesetzte, unfallchirurgisch-, geriatrisch- und rehabilitativ-interdisziplinäre Versorgung. Dazu gehören Physiotherapie, Ergo- und Physikalische Therapie sowie Logopädie. Das Ziel ist, dem Patienten die Rückkehr in seine häusliche und soziale Umgebung oder in die Geriatrische Anschlussrehabilitation zu ermöglichen. Zum Film über unser Projekt "Neubau einer Geriatrischen Rehabilitation"

Hier stehen primär Therapien im Vordergrund, die Patienten entlasten und deren Schmerzen reduzieren sollen. Es werden aktive und passive Maßnahmen mit dem Ziel durchgeführt, die Lebensqualität möglichst lange hoch zu halten. Alle Therapien führen wir in interdisziplinärer Absprache und unter Berücksichtigung individueller Wünsche durch.

In unserer Ambulanz der Physiotherapie und Physikalischen Therapie können wir Patienten behandeln, die mit einem Kassen, -Privat oder BG-Rezept zu uns kommen.
Wir stehen von 08:00 - 16:00 Uhr zur Verfügung und sind unter der Telefonnummer 08025 393 2244 zu erreichen.


GESAMTLEITUNG THERAPIE
SILKE STIGROT

Telefon: +49 (0)8026 393-4133
Telefax: +49 (0)8026 393-4739

E-Mail