COVID-19 - Informationen auf einen Blick.

Sprechstunden

Chefarzt-Sprechstunde

Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Endokrine Chirugie
Chefarzt Prof. Dr. med. Hans Martin Schardey

Mittwoch von 09:30 - 13:00 Uhr
Terminvereinbarung: +49 (0)8026 393-2444
Anmeldung im Chefarztsekretariat

Spezialsprechstunden

Terminvereinbarung: +49 (0)8026 393-4316
Anmeldung an der Zentralen Aufnahme

Endokrine Chirurgie
Funktionsoberarzt Dr. med. Peter Busch

Montag von 9:00 - 14:00 Uhr

Onkologische Sprechstunde: Leber, Magen, Pankreas
Oberarzt Dr. med. Frank Gumpinger
Mittwoch von 09:00 - 12:30 Uhr

Onkologische Sprechstunde kolorektale Chirurgie und Proktologie
Oberarzt Dr. med. Martin von Ahnen und Oberarzt Dr. med. Thomas von Ahnen
Donnerstag von 9:30 - 15:00 Uhr sowie nach Vereinbarung

Gefäß- und Wundchirurgie / Aorten-Aneurysma-Chirurgie
Oberarzt Mirko Barone

Donnerstag von 08:00 - 16:00 Uhr im MVZ Holzkirchen
Terminvereinbarung: +49 (0) 8024 475 420

MVZ Holzkirchen

Hernienchirurgie / Minimal-invasive Chirurgie
Oberarzt Hans-Peter Bensch
Dienstag von 8:00 - 16:00 Uhr im MVZ Holzkirchen
Terminvereinbarung: +49 (0) 8024 475 420

MVZ Holzkirchen

Patiententage Gefäßchirurgie

Die Gefäßspezialisten des Krankenhauses Agatharied veranstalten zweimal jährlich einen Patienteninformationstag, um Sie über die aktuellen Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten auf dem Gebiet der Gefäßmedizin zu informieren. Die Patiententage finden zum einen im Mai als BAA-Screeningtag, zum anderen im Oktober als Gefäßtag statt. Die konkreten Termine erfahren Sie rechtzeitig aus der Presse sowie auf unserer Website  im Bereich News.

BAA-Screeningtag

BAA steht für Bauch-Aorten-Aneurysma, der Erweiterung der Bauchschlagader. Screening bedeutet Vorsorgeuntersuchung. An diesem Tag informieren wir Sie umfassend über die Beschwerden, Gefahren und die Untersuchung der Bauchschlagader. Ebenso stellen wir Ihnen die modernsten Behandlungsmethoden, praktisch zum Anfassen vor.

Gefäßtag

Der Gefäßtag befasst sich schwerpunktmäßig jeweils mit einer bestimmten Gefäßerkrankung. Dazu gehören die Verengung der Halsschlagader, die Durchblutungsstörung der Beine (pAVK, Schaufensterkrankheit), die Erweiterung der Bauchschlagader, das Krampfaderleiden und die Behandlung von Dialysepatienten.