COVID-19 - Informationen auf einen Blick.

Frührehabilitation

Bereits in der Notaufnahme werden alle Patienten älter als 70 Jahre von einem interdisziplinären Team aus Unfallchirurgen, Geriatern und Internisten gesehen. Unter Berücksichtigung bestehender Begleiterkrankungen erstellt das Team gemeinsam einen individuellen Behandlungsplan. Eine Operation erfolgt - wenn nötig - sobald als möglich.

Unser Ziel ist es, den Patienten die Rückkehr in ihre häusliche und soziale Umgebung zu ermöglichen. Sie müssen mit allen Mitteln unterstützt werden, ihre Selbstständigkeit so schnell und so weitgehend wie möglich wieder zu gewinnen. Einschränkungen des Gedächtnisses, Depression, soziale Isolation und eine bestehende ungeeignete Wohnsituation verhindern eine rasche Rückführung in das gewohnte Umfeld. Themen wie diese klären wir bereits hier im Krankenhaus, leiten Therapien ein und bieten Lösungsvorschläge.

Bereits am ersten Tag nach der Operation beginnt die Frührehabilitation mit speziell geschulten Pflegekräften, Krankengymnasten, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden. Denn: Je länger ältere Patienten im Krankenhaus liegen, desto länger dauert es, bis sie wieder mobil sind.


CHEFARZT
DR. MED. PETER WELLNER

Telefon: +49 (0)8026 393-2222
Telefax: +49 (0)8026 393-4613

E-Mail