Endoskopie - schonende Diagnostik und Therapie

Die Bedeutung der Endoskopie, also der Untersuchung und Therapie mittels einer Kamera, wächst. Deutlich schonender als durch eine Operation können zum Beispiel Frühkarzinome des Gastrointestinaltrakts abgetragen werden. Die Zertifizierung unseres DarmKrebsZentrums im Auftrag der Deutschen Krebsgesellschaft im März 2018 hat bestätigt: Das Krankenhaus Agatharied verfügt über eine Endoskopie-Einheit auf einem sehr hohen Niveau. Mit Chefarzt Priv.-Doz. Dr. med. Peter Klare haben wir zudem einen äußerst erfahrenen Endoskopie-Experten im Haus. So können wir unseren Patienten Therapiemöglichkeiten von gut- und bösartigen Erkrankungen des gesamten Verdauungstraktes anbieten, die deutlich über das gängige Versorgungsspektrum eines Krankenhauses hinausgehen.

Zusammen mit drei Oberärzten, zwei Fachärzten und vielen Pflegekräften gewährleistet Priv. Doz. Dr. Klare die Versorgung unserer Patienten rund um die Uhr. Auch Notfallpatienten können jederzeit aufgenommen werden. Am Krankenhaus Agatharied stehen drei hochmoderne Endoskopie-Räume zur Verfügung.

Leistungsspektrum

Gängige Verfahren

  • Magenspiegelung
  • Darmspiegelung inkl. Polypektomie, also der Entfernung von Polypen
  • Kapselendoskopie
  • Gallenspiegelung (ERCP) inkl. Behandlung von Steinen und Engstellen
  • uvm.

Spezielle Verfahren

  • endoskopische Submukosa-Dissektion (ESD): Krebsvorstufen und Tumore im Frühstadium können schonend aus dem Magen-Darm-Trakt entfernt werden
  • spezielle Videoendoskopie für die Analyse des Schluckvorgangs bei Patienten mit Schluck- oder Entleerungsstörungen der Speiseröhre
  • Endosonographisch gesteuerte Punktionen mit Drainagen der Bauchspeicheldrüse

Sprechstunde Endoskopie

Chefarzt Priv. Doz. Dr. med. Peter Klare

Montag bis Freitag: 07.30 - 8.00 Uhr und 14.00 - 15.00 Uhr

 

CHEFARZT
PD DR. MED. PETER KLARE

Telefon: +49 (0)8026 393-2222
Telefax: +49 (0)8026 393-4613

E-Mail