Behandlung seltener Parkinsonsyndrome

Atypische Parkinsonsyndrome sind im Gegensatz zum "typischen" Parkinsonsyndrom eher seltene Krankheitsbilder. Dazu zählt unter anderem die fortschreitende Einschränkung der Augenbewegungen bei der progressiven supranukleären Blickparese (PSP), die Multiple Systematrophie (MSA) und die Coricobasale Degeneration (CBD).

Trotz der Seltenheit dieser Erkrankungen hat unsere Abteilung für Neurologie am Krankenhaus Agatharied viel Erfahrung in der Diagnostik und Therapie dieser Krankheitsbilder. Kontinuierlich nehmen wir an Studien teil, um Ursachen und Verlauf der Erkrankungen zu erforschen und die Behandlung zu verbessern. Chefarzt Prof. Dr. Lorenzl hat 2019 erneut den Ehrenpreis der Deutschen PSP Gesellschaft e.V. verliehen bekommen. Prof. Dr. Lorenzl ist auch im wissenschaftlichen Beirat der PSP-Gesellschaft. Wissenschaftliche Veröffentlichungen von Prof. Dr. Lorenzl finden Sie hier.

Hier können Sie unseren PSP-Ratgeber herunterladen. Wenn Sie uns ein Rückkuvert zusenden, dann schicken wir Ihnen die aktuelle Auflage auch kostenlos zu.


CHEFARZT
PROF. DR. MED. STEFAN LORENZL

Telefon: +49 (0)8026 393-2811
Telefax: +49 (0)8026 393-3993

E-Mail