COVID-19 - Informationen auf einen Blick.

Absolvierung von Pflichtpraktika während des Medizinstudiums (Famulatur)

Für Studenten, welche gerne eine ihrer Famulaturen (stationär oder ambulant möglich) in unserer ZNA ableisten wollen sind herzlich willkommen. Die Mindestzeit beträgt 4 Wochen. Teilzeit ist leider nicht möglich.

Sie als Studierende/r, werden aufgrund unseres Patientenkollektivs ein Spektrum an internistischen, chirurgischen und neurologischen Krankheitsbilder kennenlernen.

Sie werden mit der Arbeitsweise und Abläufen einer Notaufnahme vertraut gemacht, z.B. von der Übernahme eines Patienten durch den Rettungsdienst/Notarzt, über die notwendige und effektive Diagnostik bis hin zur Entlassung oder Verlegung in eine entsprechende Fachabteilung. Hierbei findet eine aktive interdisziplinäre Verzahnung mit allen an der Klinik zur Verfügung stehenden Fachabteilungen statt.

Sie als Studierende/r werden einen Einblick in die Akutversorgung von schwerverletzten Patienten (z.B. Traumapatienten), von internistischen Patienten (z.B. Herzinfakt) und neurologischen Patienten (z.B. Schlaganfall) bekommen.

Ziel ist es, verschiedene Krankheitsbilder einschätzen und die entsprechenden paraklinischen Befunde (z.B. Labor, Bildgebung) im Zusammenhang mit der Klinik deuten zu können. Eine aktive Mitarbeit in der Diagnostik z.B. Durchführen einer Sonografie oder die Versorgung von kleinen chirurgischen Eingriffen ist ausdrücklich erwünscht.

Auch werden von unserer ZNA Patienten mit Krankheitsbildern entsprechend denen einer Hausarztpraxis betreut. Dies ermöglicht Ihnen auch Erfahrungen auf dem Gebiet der Allgemeinmedizin, ähnlich einer hausärztlichen Praxistätigkeit, zu sammeln.


Oberärztin
DR. MED. ULRIKE WITT

Telefon: +49 (0)8026 393-0

E-Mail