Aktuelle Informationen auf einen Blick.

Geplante Veranstaltungen

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den aktuelle Veranstaltungen und Fortbildungen. Hier finden Sie auch die jeweils geltenden Hygienekonzepte.

8. Forum Kardiologie Agatharied am 13. November 2021

 

Die Fachveranstaltung widmet sich schwerpunktmäßig den Herzrhythmusstörungen, ihrer Diagnostik und Therapie. PD Dr. Neven aus Essen wird über das innovative Konzept der Puls-Feld-Ablation bei Vorhofflimmern referieren. Der Sektionsleiter Kardiale Elektrophysiologie, Dr. Brodherr, wird die neugewonnene Option der Ablation ventrikulärer Rhythmusstörungen präsentieren. Um die genetische Diagnostik in der Kardiologie, speziell der Rhythmologie geht es im Beitrag von Professor Kääb. 
Dr. Kranzmayr
vom Krankenhaus Agatharied, wird sich danach der Frage widmen, inwieweit bei Vorhofflimmerpatienten auf die in der Regel obligate, lebenslange Antikoagulation durch Kathetereingriffe verzichtet werden kann. Hier geht es zum kompletten Programm. Bitte melden Sie sich per E-Mail verbindlich an.

Zur Anmeldung

 

09:00 Uhr Begrüßung und Vorsitz
Prof. Dr. med. Günter Pilz, Dr. med. Markus Klos | Chefärzte Kardiologie, Krankenhaus Agatharied

09:05 Uhr Festvortrag: Professor Otto Beisheim – Würdigung und Erinnerungen an einen großen Förderer Prof. Dr. med. Berthold Höfling |
ehemaliger Chefarzt Kardiologie Krankenhaus Agatharied Dipl.-Kfm. Michael Kelbel | Geschäftsführer Krankenhaus Agatharied

09:35 Uhr Puls-Feld-Ablation - Zurück in die Zukunft
PD Dr. med. Kars Neven | Sektionsleiter Kardiale Elektrophysiologie, Alfried Krupp Krankenhaus Essen

10:05 Uhr Ventrikuläre Extrasystolen - „the good, the bad and the ugly“
Dr. med. Turgut Brodherr | Sektionsleiter Kardiale Elektrophysiologie, Krankenhaus Agatharied

10:35 Uhr Kaffeepause

11:00 Uhr Genetische Diagnostik bei Herzrhythmusstörungen – wann sinnvoll?
Prof. Dr. med. Stefan Kääb | Leitender Oberarzt Med. Klinik I der Universität München-Großhadern

11:30 Uhr Vorhofflimmern ohne Antikoagulation?
Dr. med. Matthias Kranzmayr | Funktionsoberarzt Kardiologie, Krankenhaus Agatharied

12:00 Uhr Sport, Herz und Covid
Prof. Dr. med. Martin Halle | Direktor des Lehrstuhls und der Poliklinik für Präventive Sportmedizin und Sportkardiologie, Klinikum rechts der Isar der TU München

12:30 Uhr Medikamentöse Therapie der Herzinsuffizienz – Update 2021
Prof. Dr. med. Günter Pilz | Chefarzt Kardiologie, Krankenhaus Agatahried

Alle weiteren Information finden Sie hier.

Am Veranstaltungsort gilt die 3G-Regel. Zutritt haben nur Geimpfte, Genesene oder Getestete.  Bitten denken Sie an Ihren Impfausweis, einen zertifizierten Test oder einen Genesenennachweis. Im gesamten Haus gilt Maskenpflicht, außer am Sitzplatz. Desinfektionsmittelspender stehen an Knotenpunkten im Haus zur Verfügung. Die Waschbeckengarnituren funktionieren kontaktlos. Handläufe und Türklinken werden in regelmäßigen Abständen desinfiziert. Der Saal Wallberg, in dem das Symposium stattfindet, verfügt über 380 qm. Er hat separate Ein- und Ausgangsmöglickeiten, damit auch hier eine gezielte Steuerung der Besucherbewegung gewährleistet ist. Die Lüftung im Saal führt Frischluft von außen zu und saugt verbrauchte Luft ab. Der Abstand im Saal beträgt bei Bestuhlung mit parlamentarischen Tischen 1,70m. Beim Aufbau einer geschlossenen U-Form sind 26 Plätze möglich. Das vollständige Hygienekonzept können Sie hier lesen.

 

 


REFERENTIN FÜR UNTERNEHMENSKOMMUNIKATION
MELANIE SPEICHER M.A.

Telefon: +49 (0)8026 393-3002
Telefax: +49 (0)8026 393-4600

E-Mail